Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DANCE STARS Magazin | 02.2014

| 13DanceStars | Das Tanzmagazin aus Bremen D a s P r o d u k t G G C A - T e a m Beine zu werfen“ genau das Gegenteil bewirkt. In der Mannschaft herrscht die Stimmung „jetzt erst recht!“. Zu guter Letzt noch einige Fakten zu dem neuen Thema „West Side Story“: Die Songs „Mambo“, „America“, „Maria“, „At the Gym“, „Coolboy“, „Somewhere“ und “Tonight” wurden verwendet. High- lights sind Variationen von: Circular Spins, Pirouetten, Roundabout und Bodenpirouetten. Es gibt 21 Tanzwechsel im Hauptteil. Die Choreografie wird durch 38 Bilder dargestellt. Es gibt insgesamt 206 Takte, die auf 233 Spuren im Tonstudio ISAR 1 von Michi Högl in München aufgenommen wurden. Arrangeur ist Robert Albrecht. Alle Neune – so könnte man die Wertung für das GGC A-Team bei der Deutschen Formationsmeisterschaft in Ludwigsburg betiteln. Einmütig zogen alle neun Wertungsrichter die Eins und ein weite- rer Meistertitel (der 10.!) ging nach Bremen zum GGC. Mit der neuen Choreographie „West Side Story“ hat Roberto Albanese wieder einmal ein Meisterwerk an innovativer Choreographie und tänzerischer Herausforderung auf’s Parkett gebracht. Keines der Verfolgerteams hatte etwas Gleichwertiges dagegen zu setzen und somit konnten Trainer, Team und Vorstand in den großen Sie- gerjubel ausbrechen. Beim B-Team waren die Wertungsrichter sich nicht ganz so einig – immerhin mischten sich unter die vier- ten auch dritte Plätze, nur leider nicht genug, um insgesamt den begehrten Treppchenplatz zu erobern. Das B-Team zeigte in allen drei Runden, daß es nach wie vor den Ruf des „besten B-Teams aller Zeiten“ verteidigen kann. Die sehr anspruchsvolle Choreo- graphie „The Final Countdown“ brachten sie jeweils fehlerfrei in allen Runden auf’s Parkett. Große Anerkennung gebührt neben der Mannschaft auch dem Trainerteam Uta Albanese, Angelo Adler und Raimund Meier, das dieses Team zu einer so hervorra- genden Leistung gebracht hat. Somit war die Deutsche Meisterschaft 2014 für den GGC wieder mal ein voller Erfolg. Aber – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft und es gilt für das A-Team, am 06. Dezember den WM-Titel in Bremen zu verteidigen. Hier wird es weitere Heraus- forderungen durch die internationalen Top-Mannschaften geben. Ergebnis DM Lateinformationen: 1. GGC A-Team 2. FG Aachen/Düsseldorf A-Team 3. FG Velbert/Krefeld A-Team 4. GGC B-Team Deutsche Meisterschaft Formationen 2014 Neun mal der erste Platz - da kannte der Jubel in Ludwigsburg bei der Deutschen Formationsmeisterschaft der Lateinformationen keine Grenzen!

Seitenübersicht