Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DANCE STARS Magazin | 01.2014

| 49DanceStars | Das Tanzmagazin aus Bremen f i t d a n k b a b y ® | T a n z a r e n a B r e m e n ie ganze Tanzarena ist fest in Babyhand – denn mittwochs morgens heißt es: fitdank- baby® – Fitness für Mamas UND ihre Babys in der Tanza- rena. Die Kinderwagen reihen sich vor der Tür im 4ten Stock auf und die strahlenden Mütter und Babys füllen den Saal. „Dann wollen wir mal loslegen“, be- ginnt Eva Brunswig das Training. Die Mut- ter einer 15 Monate alten Tochter ist seit 9 Monaten fitdankbaby® Trainerin und kennt die Herausforderungen, die Frauen in den ersten Monaten ihrer Mutterschaft bewälti- gen müssen. „Früher mussten sich Mütter entscheiden – Fitness oder Zeit mit dem Baby. Dank des neuen Konzeptes von fitdankbaby® geht nun beides.“ erläutert die Trainerin. Diese Kurse vereinen zweierlei: Fitnesstraining für die Mamas und spielerische Übungen für die Babys, die auch die Entwicklung des Kindes fördern. Das Baby ist nicht nur dabei – es ist ein wichtiger Teil der Stunde. Mit fit- dankbaby® wird frischgebackenen Müt- tern die Möglichkeit gegeben, an einer abwechslungsreichen Groupfitnessstunde teilzunehmen, ohne ein schlechtes Gewis- sen ihrem Kind gegenüber zu haben. Das Baby ist voll in die Stunde mit einbezo- gen und ist somit gleichzeitig Trainings- partner und mitwachsendes Trainings- gewicht. Es ist ganz in die Stunde einge- bunden, denn der speziell entwickelte Trai- ningsgurt unterstützt die sichere und kontrollierte Ausführung der Übungen im Stand und auf der Matte. Effektives Training wird innerhalb des Kurses dadurch ermög- licht, dass die Babys durch den Einbezug in die Übungen ruhig und entspannt sind. Ei- nige Babys schlafen beim Warm-up mit dem Gurt sogar ein. Von Woche zu Woche kann die Intensität der Übungen gesteigert werden. Zusätzlich werden die Babys mit altersgerechten Bewegungsspielen geför- dert und die Mutter-Kind-Bindung gestärkt. Das Praktische an dem Konzept ist: Das Ge- wicht wächst gleich mit. Eva Brunswig unterrichtet gemeinsam mit ihrer Schwester Nina Wartjes alle Mütter in der Tanzarena. Nina ist allerdings gerade selbst in der Babypause – Freut sich aber schon bald wieder einzusteigen und ge- meinsam mit ihrem Sohn an dem Kurs teil- zunehmen. „Auch ich möchte gerne wieder fit werden.“ schmunzelt sie, „und da ist fit- dankbaby® für mich das beste Konzept.“ Beide unterrichten seit fast einem Jahr die Fitnesskurse für Mamas. „Es ist toll zu sehen wie die Mamas nach einer manchmal sehr kurzen Nacht zum Training kommen und wie viel positive Energie sie aus dem Kurs zie- hen können. Das Training und die Zeit mit dem eigenen Baby macht wirklich gute Laune. Ich sehe das oft an mir, denn auch meine Nächte sind manchmal sehr kurz!“ berichtet die junge Mutter und Trainerin Eva Brunswig aus eigener Erfahrung. Dabei ist das Training aber keinesfalls nur Babyschaukeln und Kaffee trinken: Es ist richtig anstrengend, was die jungen Mütter da im Tanzsaal am frühen Morgen machen – da ist der Muskelkater keine Seltenheit. Neben dem Training der klassischen Pro- blemzonen werden auch der Rücken und der Beckenboden fit gemacht. Dabei ist das Training natürlich wichtig, aber der Spaß kommt auch nicht zu kurz. Das Treffen an- D TEXT DANA WARTJES FOTOS DAMARIS SEMPER

Seitenübersicht