Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DANCE STARS Magazin | 01.2013

| 15DanceStars | Das Tanzmagazin aus Bremen I n t e r v i e w | C h r i s t i a n P o l a n c Polanc Christian ekannt geworden ist der Sunnyboy aus Ingolstadt durch seine Teilnahmen bei der RTL Show Lets Dance . Christian Polanc wurde am 14.Mai 1978 geboren und ist das jüngste von insgesamt drei Kindern. Nach der Hauptschule und abgeschlossener Berufsausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst ging er wieder zurück zur Schule und holte sein Abitur auf der BOS nach. Während dieser Zeit entdeckte Chri- stian Polanc auch das Tanzen als seine Leidenschaft und ertanzte, zeitgleich mit seinem Abitur, den 3. Platz der Deutschen Meisterschaft Hgr. A Latein 1997. Ab diesen Zeit- punkt wusste er, dass er unbedingt Karriere im Tanzsport machen wollte. Er verfolgte konsequent die- ses Ziel. Seinen Durchbruch auf breiter Ebene schaffte Christian Pol- anc mit den Teilnahmen bei Let s Dance . Seit 2007 hat er bei insge- samt fünf Staffeln mitgemacht und konnte zwei Mal die Show gewinnen. Wir möchten Ihnen liebe Leser in dieser Ausgabe Christian Polanc ein wenig näher vorstellen. Viel Spaß beim Lesen! Wie bist Du einer der Profitänzer von Lets Dance geworden? Ich bin 2007 von der Produktionsfirma angerufen worden, ob ich nicht Interesse B an einem Casting für die Show hätte? Ich bin dann zum Vortanzen dahin ge- gangen. Tanzen war allerdings nicht das Einzige, was die von mir sehen woll- ten, ich musste auch vor der Ka- mera frei sprechen und mich präsentie- ren. Sie wollten ein- fach sehen, ob ich telegen bin. Nach einer kurzen Be- denkzeit habe ich dann die Zusage er- halten, über die ich mich riesig gefreut habe. Wie sieht Deine Woche zwischen den Shows aus? Während die Show läuft habe ich immer ganz strenge Wochenpläne. Am Samstag nach der Show haben die Promis trainingsfrei. DAS INTERVIEW FÜHRTE LARS KÜCK FOTOS RTL TELEVISION, VOLKER HEY Mit der Schauspielerin Sila Sahin tanzt sich Christian bei „Let´s Dance 2013“ in die Herzen der Zuschauer

Pages