Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DANCE STARS Magazin | 02.2012

18 | DanceSta rs | Das Tanzmagazin aus Bremen „ T h e H o u s e o f D a n c i n g W a t e r s “ 25 Metern ins Wasser! 22 Taucher in SCUBA Ausrüstung sorgen für die schnellen Umbauten, bewegen Kulissen und fangen die Tänzer unter Wasser mit Atemmasken auf. Jeder Einzelne der 80-köpfigen internationalen Kompanie hat diese ganz spezielle Cirque de Soleil Intensität, eine Art der Perfor- mance, die nichts zurückhält. Wenn Franco Dragone eines verstan- den hat, dann ist es, das Publikum direkt einzubeziehen und tatsächlich anzugreifen. Immer fliegt ein Akrobat direkt über den Köpfen der Zuschauer, taucht plötzlich neben einem auf, die ersten Reihen werden ordentlich nass. Man ist einfach mittendrin! Die Handlung ist dabei erstaunlich dünn angelegt: ein schiffbrüchi- ger blonder Pirat wird an einen fernen Strand gespült und trifft auf eine asiatische Schönheit, die er nach vielen Irrungen und Wir- rungen aus den Fängen einer bösen Königin befreien muss. Man ist sehr bemüht, allen Kulturen und Altersklassen etwas anzubieten und bitte nicht zu kompliziert, denn schon fliegen plötzlich ohne jeden Zusammenhang Motocross-Biker sich überschlagend über die Bühne. Diese Show ist mehr atemberaubend als bewegend, man krallt sich eine Stunde lang im Sitz fest- und geht dann seltsam un- berührt hinaus an den Popcornstand, wie nach einem etwas flachen Actionfilm. Was hängen bleibt sind das zauberhafte Gesicht der Ballerina Faye Leung, die mit ihrem Tanz das Wasser beherrscht und dirigiert. Und der „menschliche Kronleuchter“, ein immer wiederkehrendes Thema in Franco Dragones Shows, lässt durch die unglaubliche Prä- zision der halsbrecherischen Kunststücke erahnen, was in Zukunft von Bühnendarstellern erwartet wird. Etwas mehr asiatische Poesie hätte dieser Show nicht geschadet. Doch in Macau, dieser nagel- neuen Glitzerwelt gilt nur: höher, schneller, weiter, mehr! Die elfenhafte Performance der Ballerina Faye Leung sorgen für wundervolle, emotionale und erstklassige Tanzszenen.

Pages